Canon bringt die 1DX Mark3 auf den Markt

Canon bringt seine neue Flagschiff Kamera auf den Markt.

Brutto kostet der Foto/Video Hybride 7299 Euro (netto 6133,- Euro).

Ansonsten spricht sehr viel für die Anschaffung einer 1DX Mark3 als Investition in sein professionelles Equipment Portfolio.

Der einzige Kritikpunkt bei den großen Canon Kameras könnte das Gewicht sein was bei dem Vorgängermodell bereits 1,5 kg war.

Die 1DX Mark3 ist das BESTE, was Canon zu bieten hat.

Wer die BESTE Bildqualität sucht, sollte sich die 1DX Mark3 anschauen.

Der Nettopreis ist vernünftig, in Anbetracht, daß es eine Hochqualitative Foto Kamera und Digitale Filmkamera ist.

Für Reisen und Street Fotografie ist der Body natürlich zu groß.

Ich nutze meine Canon Kameras jetzt schon über 10 Jahre. Die Geräte sind sehr langlebig.

Ein guter Kauf für professionelle Foto und Video Produzenten.

Hauptmerkmale

  • Hybrides Kamerakonzept: DSLR kombiniert mit neuesten Mirrorless-Technologien und Videofunktionen aus Cinema EOS Modellen
  • 16 Bilder pro Sekunde (mit optischem Sucher), bis zu 20 Bilder pro Sekunde (im Live View-Modus mit AF/AE Nachverfolgung)
  • Maximale ISO-Empfindlichkeit von 819.200
  • 20,1 Megapixel CMOS Sensor und neu designter Tiefpassfilter
  • DIGIC X Prozessor
  • Neues AF-System und Deep Learning AF
  • 5.5K / 60p interne 12-BIT RAW Aufnahme, 4K DCI bis 60p mit oder ohne Crop
  • Erste Kamera der EOS-1 Serie mit integriertem WLAN und Bluetooth
  • Neuer Smart Controller für effizientere AF-Steuerung, beleuchtete Tasten
  • Verbesserte Akkulaufzeit mit bis zu 2.850 Aufnahmen pro Ladung

Podcast zur Canon 1D X Mark III

Spiegelkasten

Sensor

Shutter

CFExpress Karten Slots

Mit Aufsteckblitz

Rückseite

Mit 24-70 Objektiv

Die teuerste Kamera mit dem billigsten Objektiv kombiniert

Canon USA stellt die neue Eos 1DX 3 vor

Weitere Infos in der Canon Pressemitteilung

https://www.canon.de/press-centre/press-releases/2020/01/introducing-eos-1d-x-mark-iii/