Panoramen besser nicht mit manuellen Linsen fotografieren.

Kürzlich habe ich eine Panorama Aufnahme am See gemacht. Dafür hatte ich ein manuelles M42 Objektiv an meiner Kamera.

Als ich dann das Bild zu einem Panorama zusammensetzen ließ, erkannte ich, warum man besser eine aktuelle Linse für Panorama Aufnahmen nehmen sollte.

Hier sieht man, warum man Panoramen besser nicht mit manuellen Linsen fotografieren sollte.

Weil es für ältere manuelle Objektive keine Profile in Lightroom gibt, deswegen kann die Vignettierung an den Übergängen nicht herausgerechnet werden.

Bei diesem Panorama sieht man deutlich Ränder an dern Übergängen

Ein erster Blick auf GIMP und RAW Therapee

In diesem Video entwickle ich ein RAW Foto mit dem kostenlosen RAW Entwickler RAW Therapee. Anschließend bearbeite ich das Foto in der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware GIMP.

Beide Programme machen auf mich einen sehr guten Eindruck.

Einzig in der Performance ist GIMP schwächer als Photoshop. Wer sich jedoch Zeit nimmt und es nicht so eilig hat, hat mit GIMP 90% von Adobe Photoshop und mit RAW Therapee 85% von Adobe Lightroom.

Bei Lightroom ist noch eine Slideshowfunktion, mit der Videopräsentationen erstellt werden können, enthalten.

Auch die Möglichkeit viele Fotos gleichzeitig zu bearbeiten ist in Lightroom besser.

Aber für Foto Einsteiger, die nicht gleich noch viel Geld in teure Software investieren möchten, ist Gimp und Raw Therapee ein guter Anfang.

Hier kann man den RAW Konverter Raw Therapee herunterladen

https://rawtherapee.com/downloads

Hier kann man GIMP herunterladen

https://www.gimp.org

Seerosen Smartphone Fotos in Lightroom bearbeiten

Bei uns blühen seit ein paar Tagen die Seerosen am Messesee.

Ich konnte ein paar Aufnahmen mit dem Smartphone einfangen, die ich in diesem Tutorial in Lightroom bearbeite.

Wie Ihr sehen werdet, kommt es oft nur auf den richtigen Ausschnitt an

Auch Bildvariationen von Farbe und Schwarzweiss gestalten eine Bilderserie lebendig.

„Seerosen Smartphone Fotos in Lightroom bearbeiten“ weiterlesen

Fotospaziergang mit dem Pentacon 50 mm f 1,8 in München Haidhausen

In diesem Video zeige ich Euch Fotos von meinem Fotospaziergang in München Haidhausen.

Dafür hatte ich meine Canon 5D dabei und mit einem Adapter das M42 Objektiv Pentacon 50mm f 1,8 angebracht.

Bearbeitet habe ich die RAW Dateien in Adobe Lightroom.

Dafür habe ich die Gradationskurven so bearbeitet, dass ein analoger Filmlook entsteht.

Vielleicht ist dieses Video eine kreative Inspiration für Euch.

Viel Spass beim Anschauen!

Bildbearbeitung einer Herbst Landschaft mit Luminar 2018

In diesem Video zeige ich Euch, wie ich eine Herbstlandschaft in dem RAW Konverter Luminar 2018 nachbearbeite.

Luminar ist ein sehr kreatives Programm um Einzelbilder (bisher keine Batch Verarbeitung möglich) zu bearbeiten und von RAW in JPEG zu konvertieren.

Einzig der Export nach der Bearbeitung dauert bei mir ungewöhnlich lange.

Dies sollte man wissen, bevor man sich die Software anschafft.

Das ist jedoch auch der einzige Kritikpunkt.

Das Programm Luminar 2018 kann man hier bestellen.

Luminar 2018 Crossentwicklung und analoger Filmlook.

In diesem Video bearbeite ich Fotos mit LUMINAR 2018 im Stil einer Crossentwicklung und im analogen Filmlook nach.

Luminar ist besonders für die kreative Bildentwicklung von RAW Fotos sehr gut geeignet.

Ein Schwachpunkt der Software ist in meinen Augen die lange Speicherzeit beim Export der Bilder.

Ansonsten starkes Ding!

LUMINAR 2018 kann man hier bestellen.

10 Euro sparen mit dem Rabattcode HELMUT

So öffnet man ein JPEG in Adobe Camera RAW in Photoshop

In diesem Video zeige ich Euch, wie man ein JPEG Foto in Adobe Camera RAW in Adobe Photoshop öffnen und bearbeiten kann.

Das ACR Modul ist ja eigentlich für RAW Fotos gedacht, aber man kann auch sehr schön JPEG Fotos damit bearbeiten. 

Man muss nur wissen, wie man das JPEG dorthin bekommt.

Luminar 2018 Bildbearbeitung LIVE

In diesem Video Live Stream bearbeite ich ein RAW Foto mit der Software Luminar 2018. 

Ich hoffe das Video hat Dir gefallen! 

Die Software Luminar 2018 hat sehr viele kreative Bearbeitungsmöglichkeiten.

Sie ist für mich nur schwer von Adobe Lightroom zu unterscheiden.

Das einzige, was fehlt ist die Batch Verarbeitung von mehreren Fotos gleichzeitig. 

Ansonsten eine klasse Software.

Luminar 2018 kann man hier bestellen

Achtung! 10 Euro sparen mit dem Rabattcode HELMUT. Einfach bei der Bestellung unten eingeben.