Heuballen im Park. Eine spontane Fotoidee im Park

Heutzutage hat man mit dem Smartphone immer eine Kamera mit dabei, egal wo man ist.

Und so war es auch gestern bei mir, als ich im Park unterwegs war.

Heuballen sind ein tolles Fotomotiv und werden es auch immer bleiben.

Klar, dass auch ich diese Grasrollen ablichten wollte.

In einem kurzen Video erkläre ich die Bildgestaltung, die dieser Aufnahme zugrunde liegt.

Viel Spass.

Bildgestaltung mit der Drittelregel (Rule of thirds) ähnlich Goldener Schnitt

Bei der Drittelregel (Rule of thirds) wird das Bild horizontal und vertikal in Drittelsegmente aufgeteilt.

Dies ist eine sehr einfache und hilfreiche Gestaltungsvorlage für viele Landschaftsfotos.

Bei vielen Smartphones werden die Drittel als Gitter über dem Display eingeblendet.

Die Drittelregel lehnt sich an den goldenen Schnitt an, ist aber insgesamt einfacher, weil immer mit 33% geteilt wird (statt mit 38,2% und 61,8%)

Es ist eine einfache Annäherung.

Heuballen in Farbe mit Straßen Fluchtpunkt

Schwarzweiss Version der Landschaftsaufnahme

Ein Gedanke zu „Heuballen im Park. Eine spontane Fotoidee im Park“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.