Makrofotografie mit einem Umkehradapter

Umkehradapter sind eine günstige Möglichkeit um in die Makrofotografie reinzuschnuppern, ohne gleich ein Makroobjektiv kaufen zu müssen.

Ein Umkehradapter ist ein Filterring, mit einem Bajonettanschluss.

Mit diesem Adapter kann man sein Objektiv “falsch herum” an der Kamera anbringen.

Auf diese Weise kann man jedes Objektiv als Makroobjektiv nutzen.

In diesem Video zeige ich Euch wie man mit einem Umkehradapter fotografiert

Blumen und Seerosen sind ein sehr beliebtes Makro Motiv.

Wie Ihr sehen könnt, muss man sehr nah an die Objekte rangehen.

Wichtig ist es auch, bevor man das Objektiv falsch rum an die Kamera schraubt, die Blende vorher einzustellen.

Beispiele für Makrofotos mit dem 24-105 mm f4 + Umkehradapter

Bei Makroaufnahmen ist ein Stativ sehr zu empfehlen.

Ein Gedanke zu „Makrofotografie mit einem Umkehradapter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.