Canons neue Einsteiger DSLR mit 4K Video

Die wichtigsten Punkte der Canon EOS 250D

  • 24,1 Megapixel APS-C-Sensor, DIGIC 8 Prozessor und DLO
  • Optischer Sucher
  • 4K-Videos
  • Dual Pixel CMOS AF
  • Dreh- und schwenkbarer Touchscreen
  • Das Menü gibt praktische Tipps und Hinweise und unterstützt die Kreativität
  • Bluetooth®*** und WLAN

Die EOS 250D gibt es in 3 Designs

Preis für 549,- Euro für den Body.

4K Videos in 24 oder 25 Bildern.

Autofocus erkennt Augen und kann darauf scharf stellen.

Body Haptik ist sehr einfach gestaltet, so kommt der günstige Preis und das gute Preis Leistungs Verhältnis zustande.

Zum Vergleich:

Eine Canon 80D kostet um die 1000 Euro und hat einen Digic 6 Bildprozessor und macht Full HD.

Die 250D hat einen Digic8 Prozessor und kann 4K.

Also ein sehr interessantes Einsteigermodell mit sehr vielen hochwertigen Foto und Video Inhalten.

Auf die Dauer könnte der Body etwas nerven, aber insgesamt bekommt man ein sehr cooles Einsteigermodell zum moderaten Preis.

Ich rechne dieses Jahr noch mit weiteren Updates mit ähnlichen Foto Eigenschaften und nur einem besseren Body. Eine 80D Mark2 mit 4K oder so ähnlich.

24 Megapixel ist eine super Auflösung für alle Foto Aufgaben.

Foto Empfindlichkeit bis 25600 ISO.

Video Empfindlichkeit bis 12800 ISO.

DLO heißt Digital Lens optimizer. Objektiv Fehler werden in der Kamera optimiert.

Weitere Infos zur Canon EOS 250D bei Canon.

EOS 250D Produktvideo

3 Gedanken zu „Canons neue Einsteiger DSLR mit 4K Video“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.