Fotos im Park mit Canon 5D + M42 Objektiv 28mm 2,8 im Lomografie Look

Heute war hier in München ein super heißer Sommertag. Und das im April.

Ich hatte meine Canon 5D zusammen mit dem Porst Superweitwinkel 28mm f 2,8 mit dabei und habe das sonnige Wetter genutzt um Fotos im LOMO Look zu machen.

Dafür habe ich ungefähr die Entfernung am Objektiv eingestellt und ohne durchs Objektiv zu schauen die Aufnahme gemacht.

Das Porst Superweitwinkel 28mm f2,8 ist eine Hammerlinse.

Man hat eine sehr schöne Vignettierung, an manchen Stellen einen Weichzeichnereffekt und bei Sonneneinstrahlung sehr schöne Lens Flares.

Also alles, was der durchschnittliche Deutsche Fotograf auf jedenfall zu vermeiden versucht.

„Fotos im Park mit Canon 5D + M42 Objektiv 28mm 2,8 im Lomografie Look“ weiterlesen

Coole Lomo Action Sampler Effekte mit der Nik Collection in Adobe Photoshop

Mit der Nik Collection von Google kann man super geniale Lomo Action Sampler Effekte in Adobe Photoshop erzielen.

Dafür müsst Ihr natürlich die Nik Collection bei Google herunterladen. Diese ist seit diesem Jahr kostenlos. Dann in Photoshop installieren.

Man findet die Effekte dann bei den Filtern.

„Coole Lomo Action Sampler Effekte mit der Nik Collection in Adobe Photoshop“ weiterlesen

Lomographie – die coole Art zu fotografieren – in den 90ern

Ich sag Euch, wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch so gut erinnern, als ich in München in der Maxvorstadt in einem Studentenwohnheim gewohnt habe. Wenn ich zum Müsli kaufen gegangen bin, bin ich immer an einem Fotolabor vorbeigekommen (das es jetzt nicht mehr gibt).

Und in diesem Fotolabor gab es immer eine Wand voll mit den coolsten Lomographien.

Lomographie kommt von dem Namen LOMO*.

Das ist eine russische Pocket Kamera (analog mit Film). Und in den 90er Jahren hat sich daraus die Kunstform der Lomographie entwickelt.
„Lomographie – die coole Art zu fotografieren – in den 90ern“ weiterlesen