Sony Alpha Einsteiger Kameras 2016

Die Landschaft der Kamera Hersteller ist in den letzten Jahren immer weiter gewachsen. Es ist nun schon weider 10 Jahre her, dass Minolta sein Kamera Geschäft aufgegeben hat und von Sony übernommen wurde.

Seitdem hat sich Sony zu den bisherigen Platzhirschen Canon und Nikon hochgearbeitet und bietet inzwischen sehr interessante Konkurrenzgeräte an.  „Sony Alpha Einsteiger Kameras 2016“ weiterlesen

Digitale Spiegelreflexkameras von Nikon für Foto Anfänger im Jahr 2016.

Als  ich mir vor 9 Jahren meine erste Digitale Spiegelreflexkamera gekauft habe, stand ich vor der Entscheidung zwischen Nikon und Canon.

Ich hatte mich damals für Canon entschieden, weil mit der 5D die erste erschwingliche Vollformat DSLR am Markt war.

Ich war damals sehr viel im Portraitfotobereich beschäftigt und deshalb entschied ich mich für Canon.

Ich weiß jedoch sehr gut, die Qualitäten von Nikon Kameras zu schätzen und es gibt zahlreiche Profis, die auf Nikon schwören.

Für Foto Einsteiger möchte ich hier einen Blick auf die Nikon DSLR Modelle werfen.

„Digitale Spiegelreflexkameras von Nikon für Foto Anfänger im Jahr 2016.“ weiterlesen

Vignettierung in der Fotografie – die einen lieben sie – die anderen hassen sie.

So richtig mit dem Begriff Vignettierung bin ich mit dem Einstieg in die digitale DSLR Fotografie 2006 in Berührung gekommen.

Plötzlich hieß es, Vorsicht, das Weitwinkel vignettiert an der Vollformatkamera.

Ich hatte bis dahin nur auf Film fotografiert  und die Vignettierung war mir dort noch nie als Problem aufgefallen.

Fotos sahen einfach so aus bzw. das Fotolabor korrigierte die Vignettierung in der Ausbelichtung aufs Fotopapier.

„Vignettierung in der Fotografie – die einen lieben sie – die anderen hassen sie.“ weiterlesen

ISO Empfindlichkeit in der Fotorafie – was ist das – und wie wirkt sie sich auf die Bilder aus?

Früher hat man auf Film fotografiert.

Wer kann sich noch an Farbfilm, Diafilm und Schwarzweissfilm erinnern?

Vor dem digitalen Zeitalter wurde auf Film fotografiert. Es gab diese Filme in unterschiedlichen Empfindlichkeiten. Die Standard Empfindlichkeit war 100 ISO. Mit diesem Film konnte man bei Tageslicht gute Fotos machen.

Wollte man etwas mehr Empfindlichkeit, dann griff man zu einem 200er Film oder auch 400er Film. Je höher die Empfindlichkeit, desto gröber wurde auch das Bild.

„ISO Empfindlichkeit in der Fotorafie – was ist das – und wie wirkt sie sich auf die Bilder aus?“ weiterlesen

Fotografieren lernen – Deine Kamera ist eine Stoppuhr – Belichtungszeiten erklärt

Was bedeuten diese ganzen Belichtungszeiten meiner Kamera? Welche Belichtungszeit brauche ich für welche Aufnahmesituation?

Kameras wie z.B. die Canon 6D haben Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunde bis 30 Sekunden (darüber hinaus noch die Bulb Funktion für Fernauslöser mit Feststellfunktion).

Man kann also Ultrakurz Belichten (1/8000 Sek.) oder auch lange (30 Sek.).

„Fotografieren lernen – Deine Kamera ist eine Stoppuhr – Belichtungszeiten erklärt“ weiterlesen

Foto Objektiv Kaufentscheidung – Brennweite gegen Blende

Wenn man sich ein neues Objektiv kauft, dann steht man immer vor grundlegenden Entscheidungen.

  • Was möchte ich mit dem Objektiv fotografieren
  • Will ich bei Tag oder auch in der Dunkelheit fotografieren
  • Will ich weit entfernte Objekte fotografieren
  • Soll das Objektiv leicht transportabel sein (Wandern, Reisen etc.)
  • Will ich den Hintergrund stark verschwimmen lassen (freistellen – Bokeh)

„Foto Objektiv Kaufentscheidung – Brennweite gegen Blende“ weiterlesen