Meine neuen gebrauchten M42 Objektive von ebay

In diesem Video Livestream zeige ich Euch meine neuen gebrauchten M42 Objektive von ebay.

Ich habe diese Objektive

  • Pentacon 50 mm f 1,8
  • Auto Rikenon 55 mm f 2,8
  • Cimko 36-100 mm f 3,5

Das Fotografieren mit M42 Objektiven macht riesigen Spass! Kann ich Euch nur empfehlen!

Für mich ein echtes Schnäppchen!

Zudem sind die guten alten Linsen weitaus günstiger als heutige Autofocus Objektive.

Hier auf ebay kann man diese Objektive kaufen oder ersteigern.

Hier findet Ihr M42 Objektiv Adapter bei ebay

Habt Ihr auch M42 Objektive? Welche findet Ihr am besten?

Viel Spass beim Fotografieren und viele Grüße!

Helmut

Herbstliches Fotoshooting mit drei Objektiven. 50 mm f 1,4 | 100 mm f 2,8 Makro und 28 mm f 2,8

Heute war ich bei uns im Park um mit drei Objektiven Aufnahmen von der Herbstfärbung zu machen.

Ich hatte dafür 3 Objektive mit dabei:

Mein Canon 50 mm f 1,4 – mein Canon 100 f 2,8 Makro – und mein M42 Porst 28 mm f 2,8.

Als Foto Objekt hatte ich mir einen sehr schönen roten Baum ausgesucht, der inmitten einer Birkenanlage gepflanzt wurde.

In dem Video könnt Ihr sehen, wie ich die Bilder gemacht habe

Fotografieren soll Spass machen und lebt vom Rausgehen und Experimentieren.

Du kannst Deine Kamera und Deine Objektive am Besten kennenlernen, indem Du sie verwendest und neue Foto Ideen umsetzt!

Viele Grüße

Helmut

   

   

   

   

Fotospaziergang mit dem 50mm f 1,4 im Wald

In diesem Video mache ich einen Fotospaziergang mit meiner Canon 5D und dem 50mm f1,4 Objektiv von Canon.

Diese sehr vielseitige Linse ist perfekt für Foto Anfänger mit einer Vollformatkamera geeignet.

Es ist wichtig zu erkennen, welche Gestaltungsmöglichkeiten Festbrennweiten mit großen Blendenöffnungen bieten. 

In dem Video seht ihr Beispielfotos für dieses sehr gute Objektiv an einer Vollformatkamera.

Wie Ihr den Einblendungen entnehmen könnt, habe ich oft auf Blende 2 abgeblendet. Mit dieser Blendeneinstellung hat dieses Objektiv eine sehr gute Schärfe und auch die Chromatische Abberation fällt weg.

Wie man in dem Video sehen kann hat man immer noch mit Blende 2 ein sehr schönes Bokeh.

Die Qualität des 50er Objektives von Canon reicht natürlich nicht an ein L Objektiv heran. Aber trotzdem gelingen mit diesem Glas sehr schöne Bilder!

Fotos im Park mit Canon 5D + M42 Objektiv 28mm 2,8 im Lomografie Look

Heute war hier in München ein super heißer Sommertag. Und das im April.

Ich hatte meine Canon 5D zusammen mit dem Porst Superweitwinkel 28mm f 2,8 mit dabei und habe das sonnige Wetter genutzt um Fotos im LOMO Look zu machen.

Dafür habe ich ungefähr die Entfernung am Objektiv eingestellt und ohne durchs Objektiv zu schauen die Aufnahme gemacht.

Das Porst Superweitwinkel 28mm f2,8 ist eine Hammerlinse.

Man hat eine sehr schöne Vignettierung, an manchen Stellen einen Weichzeichnereffekt und bei Sonneneinstrahlung sehr schöne Lens Flares.

Also alles, was der durchschnittliche Deutsche Fotograf auf jedenfall zu vermeiden versucht.

„Fotos im Park mit Canon 5D + M42 Objektiv 28mm 2,8 im Lomografie Look“ weiterlesen

Canon EOS Plus X Rabatt Programm – meine Erfahrungen

In diesem Artikel geht es um meine Erfahrungen mit dem Canon EOS plus X Promotion Programm.

Ich hatte mir Anfang des Jahres eine Canon 80D bei Amazon angeschafft.

Werbung: Canon EOS 80D bei Amazon

Für diese Kamera gab es zu diesem Zeitpunkt 80,- Euro Cashback, also Geld von Canon zurück, wenn man seine Kamera bei Canon registriert.

Soweit sogut.

Nun habe ich dieses Jahr nochmals in ein Makro Objektiv investiert. „Canon EOS Plus X Rabatt Programm – meine Erfahrungen“ weiterlesen

Foto Gestaltung mit der Blende

Die Blende ist eines der stärksten Gestaltungsmittel in der Fotografie.

Das ist auch der Grund, warum ich jedem Foto Anfänger Festbrennweiten mit großen Blendenöffnungen empfehle.

Hier zeige ich Euch zwei Foto Beispiele, wo man den Einsatz der Blende sehr schön erkennen kann. „Foto Gestaltung mit der Blende“ weiterlesen

Festbrennweiten Objektive für Fotografie Anfänger und Einsteiger. Diesen Tipp hätte ich vor 20 Jahren auch gerne gehabt.

Die Freude über mein, auf dem Flohmarkt erworbenes 28mm M42 Objektiv, rief mir eine einen Gedanken in Erinnerung, den ich schon vor einigen Jahren hatte.

Immer wird standardmäßig ein Zoom Objektiv als für eine Neuanschaffung einer neuen Kamera als Standard empfohlen. Sogenannte Standardzooms.

Diese Standardzooms verfügen jedoch in den meisten Fällen nur über eine mittelmäßge Optische Qualität.

Der Gedanke, der mir wieder in den Sinn kam, war, warum eigentlich nicht mehr Menschen zu Festbrennweiten greifen.  „Festbrennweiten Objektive für Fotografie Anfänger und Einsteiger. Diesen Tipp hätte ich vor 20 Jahren auch gerne gehabt.“ weiterlesen

M42 Objektive – Altglas mit dem coolen Look

Mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie wurde ein ganz neuer Blick auf die Fotografie geboren.

Alles wurde immer Schärfer. Die Kameras bekamen eine immer höhere Auflösung und am Computer Monitor konnte man sich seine Bilder bei 100% Größe ansehen und die Aufnahme kontrollieren.

Viele Eigenschaften von Fotos, die in der analogen Fotografie ganz normal waren, waren plötzlich unschick und unerwünscht, so zum Beispiel die Vignettierung.

Objektive in der digitalen Fotografie sollten die Wirklichkeit unverzerrt und so glatt wie möglich wiedergeben.  „M42 Objektive – Altglas mit dem coolen Look“ weiterlesen

Lensbaby Objektive – tolle Optiken für Kreative Foto und Video Aufnahmen

Digitale Kameras werden immer besser, immer schärfer und immer hochauflösender.

Aber auf der emotionalen Ebene wirken solche Bilder  of kühl und gewöhnlich.

Das ist wie der Vergleich von Schallplatte zur CD.

Es gibt jedoch auch interessante Objektive, die einen kreativen Look gleich in die Kamera bringen, ohne in Photoshop nachbearbeiten zu müssen.

Lensbaby Objektive sind Optiken die wieder Gefühl und Leben in die digitale Fotografie zurückbringen. „Lensbaby Objektive – tolle Optiken für Kreative Foto und Video Aufnahmen“ weiterlesen

Große Kamera – kleine Kamera – welchen Einfluss hat die Kameragröße auf die Arbeit eines Fotografen?

Fotoapparate, DSLRs und Digitalkameras gibt es in den unterschiedlichsten Größen.

Grundsätzlich ist mir aufgefallen, dass Digitale Spiegelreflexkameras größer geworden sind, als es ihre analogen Vorfahren waren.

Das hat sicherlich damit zutun, dass in DSLRs Minicomputer und Aufnahmesensoren verbaut sind. Wohingegen in analogen Spiegelreflexkameras nur Platz für den Film und die Kamerarückwand gebraucht wurde.

Ob dies technisch notwendig war oder ob man der DSLR eine höhere optische Bedeutung zuspielen wollte, kann ich nicht beurteilen.

Ich weiss nur, dass frühere SLRs schlanker im Design der Kamera Bodys, sowie auch das Objektiv Design kleiner ausgefallen ist.

„Große Kamera – kleine Kamera – welchen Einfluss hat die Kameragröße auf die Arbeit eines Fotografen?“ weiterlesen