Lightroom 6 wird nicht mehr weiterentwickelt.


Wie Adobe in einem Nebensatz bekannt gegeben hat, wird der beliebte RAW Konverter Adobe Lightroom 6 nicht mehr weiterentwickelt.

Lightroom 6.13 now available

As we align our investments in the direction of supporting our subscription-based products, the last version of Lightroom 6 will be coming out towards the end of the year.

Da wir unsere Investitionen in die Unterstützung unserer Abo Modell basierten Produkte ausrichten, wird die letzte Version von Lightroom 6 Ende des Jahres herauskommen.

Dabei handelt es sich jedoch nur um die Kaufversion des Bildbearbeitungsprogrammes.

Ende des Jahres wird mit Lightroom 6.13 das letzte Update herauskommen.

Mit dem letzten Update wird die RAW Format Unterstützung neuer Kameras hinzugefügt.

Wer seine bisherige Lightroom Version weiterbenutzen möchte, aber eine neue Kamera gekauft hat, deren RAW Dateien nicht mehr unterstützt werden, kann die Bilder einfach von RAW in DNG umwandeln.

Dafür gibt es einen kostenlosen DNG (Digital Negative) Konverter.

Hier kann man den DNG Converter bei Adobe herunterladen:

https://helpx.adobe.com/de/photoshop/using/adobe-dng-converter.html

Wer in Zukunft eine aktuelle Lightroom Version nutzen möchte, der muss dann das Abo System von Adobe nutzen.

http://www.adobe.com/de/products/photoshop-lightroom.html

Für Neueinsteiger macht das absolut Sinn, weil man durch einen Monatsbeitrag immer eine aktuelle Software zum Arbeiten hat und man muss nicht einen riesen Kaufbetrag stemmen, sondern man zahlt monatlich eine Betriebsgebühr, die Selbständige ja auch absetzen können.

Kommentar zum Ende der Entwicklung von Adobe Lightroom 6

Adobe – Immobilie oder Mieten

Für mich persönlich ist die Situation eine andere. Ich hatte vor ein paar Jahren in eine Vollversion der Adobe Master Collection investiert.

Ich muss jetzt erstmal meine Software Immobilie abbezahlen, bevor ich etwas neues miete.

Auch muss ich sagen, komme ich mit der Creative Suite noch bestens zurecht.

Auch Lightroom 6 tut alles, was ich brauche und nutze.

Meine neue Kamera, die Canon 80D funktioniert mit Lightroom 6.

Sollte ich irgendwann ein neues Gerät mein Eigen nennen, dann bin ich der Typ für den DNG Converter.

Die neuen Abo Programme bieten alle nette Neuerungen, aber in meinen Augen ist kein Game Changer mit dabei.

Neueinsteiger im Fotografie Business

Nochmals: Wer neu einsteigt und bisher keine Adobe Software gekauft hat, der ist sehr gut mit dem Abo Modell beraten! Würde ich auch machen.

Wer jedoch in die Creative Suite viel Geld hineingesteckt hat, der wird möglicherweise noch eine Weile mit seinem alten Workflow arbeiten.

In ein paar Jahren kann das schon wieder anders aussehen.

Heute sieht es so aus:

  • 2017 letztes Lightroom Update für die Kaufversion
  • Wer die alte Lightroom Version mit neuen Kameras nutzen möchte, der kann den DNG Converter nutzen

Adobe Lightroom 6 gibt es noch zu kaufen

Adobe Lightroom 6 bei Amazon

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr die Kaufversion oder seid Ihr schon in der Creative Cloud?

Was ist Eure Meinung zu diesem Thema?

Ich freue mich über Eure Kommentare!

 


Ein Gedanke zu „Lightroom 6 wird nicht mehr weiterentwickelt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.