Bokeh Fotografie


Schon mal ausprobiert bei Nacht eine Straße unscharf zu fotografieren?
Ich finde, das ist immer ein sehr cooler Effekt!

Jetzt wo es wieder früher dunkel wird, kann man sehr schön in der blauen Stunde diese Bokeh Aufnahmen machen.

Wird das Objektiv manuell auf unscharf gestellt, dann entstehen sehr kreative Kreise und Formen.

Ein toller Effekt, der mir sehr gut gefällt!

In dem Video zeige ich Dir Bokeh Aufnahmen, die ich im November an an einem späten Nachmittag gemacht habe.

Bokeh Fotografie im Straßenverkehr

Vielleicht hat Dir diese Foto Idee ja gefallen.

Wie im Video gesagt, kommt das Wort Bokeh aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie unscharf oder verschwommen.

Bokeh Fotos sind perfekt für einen Desktophintergrund. Auch als Leinwand kann ich mir ein Bokeh Bild sehr gut Vorstellen.

Die Fotos und das Video habe ich mit meiner Canon 80D und dem 50mm f 1,4 Objektiv von Canon gemacht.

Hier kann man die Canon 80D bestellen:
Canon 80D bei Amazon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.