Lichtmalerei

Wenn die Tage wieder kürzer werden und es ab 21 Uhr schon dunkel wird, dann kommt die Zeit, wo man wieder Lichtmalerei betreiben kann.

Ich bin heute Abend deshalb nochmal raus um ein paar Lichtmalereien zu machen.

Lichtmalerei ist eine sehr kreative und intuitive Art der Fotografie.

Man stellt dafür seine Kamera (in diesem Fall meine GoPro) auf eine lange Belichtungszeit und lässt die ISO auf 100.

Als Programm wählt man die Blendenautomatik. Im Prinzip geht auch die Vollautomatik.

Fotomotive für die Lichtmalerei

Als Motiv sucht man sich ein gut Beleuchtetes Gebäude oder eine Straßenkreuzung mit Ampeln, Lichtreklame und Straßenlaternen.

Um mit Licht zu malen, löst man die Kamera aus und bewegt sie dann mit der Hand. Man malt Kreise und Muster.

Anschließend sieht man dann, was dabei herausgekommen ist.

Mir macht Lichtmalerei immer sehr viel Spass. Ich finde es immer sehr spannend, was für interessante Muster und Strukturen dabei herauskommen.

Hier zeige ich Euch weitere Lichtmalerei Beispiele:

Lichtmalerei
Lichtmalerei
Lichtmalerei

Die Ergebnisse sind immer sehr abstrakt und kreativ. Vielleicht willst Du das ja auch einmal ausprobieren!

Ich hatte zu diesem Thema bereits einmal ein Video Tutorial gemacht, wo ich diese Foto Methode genau erkläre.

Vielleicht konnte ich Dich ja auch für die Lichtmalerei begeistern.

Ich wünsche Dir viel Spass bei Deinem Lichtmalerei Experiment!

Werbung:
GoPro HERO5 Black Action Kamera (12 Megapixel) schwarz/grau bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.