Foto Gestaltung mit der Blende


Die Blende ist eines der stärksten Gestaltungsmittel in der Fotografie.

Das ist auch der Grund, warum ich jedem Foto Anfänger Festbrennweiten mit großen Blendenöffnungen empfehle.

Hier zeige ich Euch zwei Foto Beispiele, wo man den Einsatz der Blende sehr schön erkennen kann.

Das erste Foto ist mit einem 50er Objektiv bei Blende 9 entstanden.

Man sieht sehr gut die relativ geringe Freistellung der Sonnenblume.

Eine hübsche Aufnahme, die sich stark an der Wahrnehmung des menschlichen Auges orientiert.

Sonnenblume bei Blende 9

Die zweite Aufnahme ist mit dem selben 50er Objektiv entstanden. Diesmal jedoch mit Blende 1,8.

Man sieht sehr schön die sehr geringe Tiefenschärfe und die starke Freistellung der Blume vor dem Hintergrund.

Sonnenblume bei Blende 1,8

Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie man allein durch die Öffnung der Blende die Bildwirkung einer Fotografie stark beeinflussen kann.

Die Tiefenschärfe der zweiten Aufnahme ist zwar sehr viel geringer, als bei der Ersten Aufnahme, sie wirkt jedoch sehr kreativ und zieht die Blicke auf sich.

Die Aufnahme habe ich mit der Zeitautomatik gemacht. Ich habe die Blende vorgewählt, die Kamera hat dann die Belichtungszeit berechnet.

Einfach nur ein Beispiel für die Bildgestaltung mit der Blende in der digitalen Fotografie.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.