Doppelbelichtungen direkt in der Kamera machen

Als ich kürzlich das Menü meiner Canon 80D durchforstet habe, ist  mir ein Punkt ins Auge gestochen.

Das Kapitel mit dem Titel Mehrfachbelichtungen erregte meine Aufmerksamkeit.

Noch aus analogen Fotozeiten habe ich eine Vorliebe für fotografische Doppelbelichtungen.

Es ist immer wieder eine Überraschung, was dabei heraus kommt.

Besonders genial finde ich es, dass in der 80D die Doppelbelichtungen direkt in der Kamera erstellt werden.

In dem Video zeige ich Euch Foto Doppelbelichtungen, die ich direkt in der Kamera gemacht habe

Die Fotos habe ich in RAW gemacht und anschließend noch die Kontraste in Adobe Lightroom nachbearbeitet.

Man hat im Kamera Menü unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten.

Man hat die Auswahl zwischen unterschiedlichen Überblendungseinstellungen.

Auch kann man festlegen, ob man nur eine Doppelbelichtung oder mehrere machen möchte.

Die Anzahl der Belichtungen pro Bild kann eingestellt werden.

Für mich ist mit dieser Sache ein Traum in Erfüllung gegangen.

Doppelbelichtungen wie in analogen Zeiten, direkt aus der Kamera.

Das finde ich einfach toll!

So wird aus einer digitalen Spiegelreflexkamera nicht nur ein professionelles Werkzeug, sondern auch wieder eine kreative Bildermaschine!

Auch professionelle Fotografie darf Spass machen.

Man kann Foto Expierimente machen oder einfach nur mit den Einstellung spielen.

So kommt man dann zu neuen kreativen Ergebnissen.

Wie ich gesehen habe stecken noch einige andere „versteckte“ Schmankerl in der Kamera.

Diese werde ich dann in weiteren Videos und Blog Artikeln beleuchten.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.