M42 Objektive – Altglas mit dem coolen Look

M42 Objektive alte Optiken mit dem coolen Look

Mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie wurde ein ganz neuer Blick auf die Fotografie geboren.

Alles wurde immer Schärfer. Die Kameras bekamen eine immer höhere Auflösung und am Computer Monitor konnte man sich seine Bilder bei 100% Größe ansehen und die Aufnahme kontrollieren.

Viele Eigenschaften von Fotos, die in der analogen Fotografie ganz normal waren, waren plötzlich unschick und unerwünscht, so zum Beispiel die Vignettierung.

Objektive in der digitalen Fotografie sollten die Wirklichkeit unverzerrt und so glatt wie möglich wiedergeben. 

In der analogen Fotografie war das noch etwas anders.

Und das war auch der Grund warum analoge Fotos meist interessanter, lebendiger und individueller aussahen als viele digitale Aufnahmen heute.

Das lag nicht zuletzt  und vor allem an den Objektiven. Diese waren nicht ganz so scharf bis an die Ränder und auch viele hatten Vignettierungen.

Ich hatte mir noch Anfang 2000 ein Vivitar Objektiv für meine Minolta X300s auf einem Münchner Flohmarkt gekauft. Dieses Objektiv war mein Lieblingsobjektiv und der Look ist für mich unerreicht.

m42-quenox-adapter-fuer-canon-eos
Quenox M42 Adapter für Canon EOS

Mit dem Umstieg von analog auf digital, aus beruflichen Gründen musste ich auch mein sehr geschätztes Objektiv einmotten, weil Minolta mit Canon nicht wirklich kompatibel war. Irgendwann habe ich meine Ausrüstung dann komplett an einen Sony Fotograf verkauft.

M42 auf EOS Adapter von Quenox an Canon 5D
M42 auf EOS Adapter von Quenox an Canon 5D

Die letzten 10 Jahre stand für mich mehr der berufliche Aspekt der Fotografie im Vordergrund. Weshalb ich nur mit Canon L Objektiven und dem 50 1:1,4 fotografierte. Aber die Faszination für analoge Fotografie und manuelle Objektive ließ mich nie wirklich los.

Fotografie musste schnell, scharf und unverzerrt sein.

Inzwischen bin ich jedoch (endlich) auch darauf gekommen, dass man Objektive mit M42 Anschluss an DSLRs mit einem Adapter anbringen kann.

Der M42 Anschluss kommt noch aus der Zeit, bevor die Kamerahersteller unterschiedliche Bajonett Anschlüsse entwickelten.

m42-auf-eos-adapter-an-m42-objektiv
M42 Adapter auf M42 Objektiv geschraubt

M42 ist ein Schraub Anschluss. Und mit einem Adapter lassen sich diese Objektive sehr gut an heutige Spiegelreflexkameras anbringen.

Also habe ich mir zuallererst einen M42 auf Canon EOS Adapter im Internet bestellt.

Nun fehlte nur noch eines: Ein M42 Objektiv. Diese Objektive werden auf ebay, ebay-kleinanzeigen oder quoka angeboten.

Dort hat sich jedoch auch bereits herumgesprochen, dass diese Art von Fotografie gerade eine Renaissance erlebt.

Dementsprechend sind die Preise nicht ganz so niedrig, wie sie vor ein paar Jahren vielleicht waren. Aber trotzdem sind diese Gläser immer noch weitaus günstiger als viele aktuelle Autofocus Linsen heutiger Bauart. Das macht sie dann für uns Fotoliebhaber auch so attraktiv.

blende-00-an-kamera-mit-m42-objektiv
An der Kamera wird die Blende 00 angezeigt, weil das manuelle Objektiv keine Daten überträgt. Die Blende kann man am Objektiv ablesen.

Auf Flohmärkten kann man oft noch M42 Objektive finden

Bei uns findet jedoch alle zwei Wochen ein großer Flohmarkt hinter der Münchner Messe in Riem statt und dort habe ich mich umgesehen, ob es ein Objektiv zu kaufen gäbe.

Kurz gesagt, ich hatte Glück und konnte ein Porst 28mm Blende 2,8 für 6,- Euro inkl. Köcher erwerben.

m42-gewinde-an-objektiv
M42 Schraub Gewinde

Ich hatte meine Canon 5D (I) und den Adapter dabei um die Sache zu testen.

Es hat geklappt und nun darf ich mein erstes manuelles Objektiv seit meiner Analogen Zeit mein Eigen nennen.

Viele werden sagen, Porst oder Revue, dass sind doch keine besonders guten Objektive. Aus heutiger  Pixel Peeper Sicht trifft dies vielleicht zu.

Aber für mich bringen diese alten Gläser den absolut coolen Analog Look wieder zurück in die digital Fotografie und Videografie.

Das Objektiv ist nicht besonders scharf an den Rändern und auch eine starke Vignettierung ist zu erkennen. Für mich sind das alles Merkmale, die ein Foto schön und interessant machen.

m42-adapter-an-28mm-objektiv
M42 Objektiv mit Adapter

Es gibt Stars unter den M42 Objektiven, die natürlich preislich höher liegen. Oft zum Beispiel Objektive von Carl Zeiss Jena. Auch Linsen von Russischen Herstellern wie Zenit sind sehr beliebt und für das ganz besondere Bokeh geschätzt.

Es ist einfach eine andere Art zu fotografieren. Manuell fokussieren und die Blende am Objektiv einstellen. Für mich eine langsamere und bewusstere Art Fotos zu machen.

Deshalb freue ich mich schon jetzt auf meinen nächsten Flohmarkt Besuch, in der Hoffnung wieder ein cooles M42 Glas auf einem Wühltisch auszugraben.

Wer sich nicht so lange gedulden will, der findet hier M42 Objektive zu vernünftigen Preisen, die weit unter den Preisen heutiger Objektive liegen:

M42 Objektive bei ebay (Partner Link)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-m42-objektiv/k0

http://www.quoka.de/hifi-audio-tv-video-foto/m42-objektive/sc_66.html

Quenox Objektivadapter M42 auf Canon EOS bei Amazon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.