Portrait Fotografie mit Studioblitzen on Location – meine Erfahrungen

Studioblitz on Location

Seit 9 Jahren arbeite ich mit mit einer Studioblitzanlage der Marke Bowens. Diese gibt es bei Calumet zu kaufen.

In der Euphorie und fotografischen Goldgräberstimmung Mitte des letzten Jahrzents habe ich mir auch gleich einen mobilen Akku für Einsätze on Location zugelegt.

Ich habe diese Investition in keinster Weise bereut und ich konnte schon zahlreiche schöne Fotoshootings mit Schauspielern, Musical Darstellern, Models und Hochzeits Paaren auf diese Weise verwirklichen.

Der Look von Portrait Fotos, die bei Tage, draußen mit einem Studioblitz aufgehellt wurden und mit einer Softbox schön weich gezeichnet wurden, ist großartig, da besteht keine Frage.

Die Farben strahlen, schöne Reflexe in den Augen, alles wirkt sehr hochwertig, knackig und professionell.

Auch das Auftreten an der Fotolocation signalisiert sofort: Professionelles Fotoshooting!

Es macht mir als Foto Profi und auch als Foto Enthusiast große Freude auf diese Art und Weise zu arbeiten.

Nur heute nehme ich in vielen Fällen lieber zwei Faltreflektoren um die Personen ins richtige Licht zu rücken.

Das hat folgende Gründe:

  • Viele Menschen kommen mit dem starken Blitzlicht nicht zurecht. Gerade bei Hochzeitsportraits ist es schon zu oft vorgekommen, dass das Hochzeitspaar blinzeln musste, weil der Blitz einfach zu stark blitzte. Ich nehme für Hochzeitsportraits jetzt ausschließlich meine beiden Faltreflektoren.
  • Viele Musical Darsteller und Schauspieler gaben mir das Feedback, dass Ihnen die bearbeiteten Bilder in natürlichem Licht und Schatten besser gefielen. Räume, Bäume, Orte haben oft ganz eigene Reflexionen. Oft werden diese von einem starken Blitz weggeblitzt. Nicht selten sehen dann die Bilder ohne Blitz und entwickelt in Lightroom besser aus, als das zu stark aufgehellte Foto mit dem Studioblitz.
  • Wenn man ein Fotoshooting mit wechselnden Blickwinkeln und Fotolocations hat, dann kann es manchmal störend wirken, ewig am Blitz rumzuarbeiten. Da dieser manuell eingestellt wird und auch die Kamera manuell eingestellt wird, dauert es in der Regel etwas länger, bis das ganze Setup steht. Auch wenn der Look klasse ist, so wirken sich solche Verzögerungen oft störend auf den Flow der Foto Ergebnisse aus.

Meine Erfahrungen, wann Studioblitze on Location genial sind

Wenn Du ein hochwertiges Fotoshooting mit einer Shot List planst und ganz genaue Vorstellungen von den Ergebnissen hast, dann lohnt es sich, vor Ort Studioblitze für Deine Aufnahmen zum Einsatz zu bringen.

Somit hast Du die Möglichkeit super hochwertige professionelle Aufnahmen zu machen, die dann auch einen hohen Wert haben.

Arbeitest Du jedoch intuitiv und probierst gerne spontan unterschiedliche Perpektiven aus, dann macht natürliches Licht oder der Einsatz von Reflektoren mehr Sinn.

Soweit meine Gedanken zum Einsatz von Studioblitzen bei Fotoshootings on Location.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.