Foto Motiv Ideen: Architektur Fotografie


Architektur ist ein tolles Foto Thema. Man kann mit seiner Kamera Orte entdecken und erkunden. Was gibt es bei der Architektur Fotografie zu beachten?

Das Wetter spielt eine große Rolle:
Man kann es in den Architektur Videos sehen. Ein strahlend blauer Himmel und Sonnenschein lassen ein Gebäude in ganz anderem Licht erscheinen. Man kann sagen, in der Regel sehen Architektur Fotos bei Sonnenschein am besten bei schönen Wetter aus. Auch die Schatten lassen Gebäude 3 dimensionaliger erscheinen. Sie geben noch mehr Raum.

Ein Beispiel für Architekturfotografie mit einem Polarisationisfilter

Polarisationsfilter benutzen:
Man kann denn Himmel noch strahlender und die Farben noch satter machen. Ein Polarisationsfilter filtert Reflexionen. Spiegelungen in den Fenstern verschwinden. Oft führt ein Polarisationsfilter bei Weitwinkelobjektiven zu mehr Vingettierung, diese kann jedoch in der RAW Entwicklung korrigiert werden.

Interessante Perspektiven wählen:
Gute Architektur Fotos leben von der Perspektive. Je näher ich an das Gebäude herankomme, desto spannendere Blickwinkel kann ich ablichten.

Die richtige Uhrzeit und Sonnenwinkel wählen:
Ideal eignet sich eine schräge die Sonneneinstrahlung um Geäbude und Architektur schön zu fotografieren. Durch den Einfallswinkel ergeben sich ansprechende Licht Schatten Effekte. Abhängig ist dies von der Jahreszeit, im Winter steht die Sonne sehr tief und im Sommer sehr hoch. Man muss die Aufnahme immer vom Motiv und Sonnenstand abhängig machen.

Übrigens:
In Deutschland gilt die Panoramafreiheit. Es darf also jedes Gebäude von der Straße aus fotografiert werden. Trotzdem sollte man auf die Privatsphäre anderer acht geben.

Hast Du Fragen zur Architektur Fotografie? Stelle Deine Fragen sehr gerne in den Kommentaren!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.