Original Canon DSLR Akku oder Nachbau – Meine Erfahrungen

Als ich mir die Canon 5D Mark2 gekauft hatte, war ich viel als Hochzeitsfotograf unterwegs.

Weil ich auch immer mehr für Hochzeitsvideos gebucht wurde, musste ich mich mit mehr Kamera Akkus eindecken.

Ich nutzte bis dahin ausschließlich Original Canon Akkus, die bekanntlicherweise auch viel teurer als Nachgebaute Akkus sind.

Einmal wollte ich einen nachgebauten Akkus ausprobieren und bestellte mir den Weiss LP-E6/LPE6 Li-Ion Akku (7,4 V, 1600 mAh, Infochip) 5D Mark II*

Meine ersten Erfahrungen verliefen sehr zufriedenstellend. Akku rein, Kamera funktioniert.

Dann meine erste Hochzeit mit diesem Akku. Leider verließen sie ihn.

Entweder war der Chip defekt, der die Restladung anzeigt oder der Akku wollte sich einfach nicht mehr aufladen lassen!

So war ich einen ganzen Tag mit nur einem Original Akku für die Mark2 unterwegs und musste in jeder sich bietenden Minuten aufladen.

Seit diesem Tag benutze ich nur noch Original Akkus. Das ist eine sehr langfristige Investition.

Die beiden Origianl Akkus in meiner alten 5D habe ich seit 8 Jahren im Einsatz.

Ich kann jedem, der vor der Kaufeintscheidung steht, nur empfehlen die Origianl Akkus von Canon zu kaufen. Die sind auch über Jahre hin ihr Geld wert.

Wie sind Eure Erfahrungen mit DSLR Kamera Akkus. Nutzt Ihr auch Original Akkus oder nachgebaute?
Wie sind Eure Erfahrungen? Kennt Ihr empfehlenswerte Nachbauten?
Ich freue mich auf Eure Beiträge in den Kommentaren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.