Deine Kamera erklärt – Dioptrieneinstellung und Abblendtaste


Für alle Foto Anfänger möchte ich einzelne Tasten Eurer Kamera kurz erklären. Heute geht es um die Dioptrieneinstellung am Sucher und die Abblendtaste.

Wichtig für Brillenträger und Nichtbrillenträger ist die Dioptrieneinstellung am Kamera Sucher.

dioptrin einstellung

So kann man den Sucher ganz genau auf die eigenen Augen einstellen.

Dafür durch die Kamera schauen, mit dem Objektiv scharf stellen.  Jetzt kann man mit dem kleinen Rädchen (welches bei allen Kamera Herstellern vorhanden sein müsste) den Sucher genau auf das eigene Auge einstellen.

Um die Tiefenschärfe vor der Aufnahme beurteilen zu können, muss man durch den Sucher bei geschlossener Blende (je nach Einstellung) sehen.

Dafür gibt es die Abblendtaste

Abblendtaste

Um sicherzustellen, dass zwei hintereinander positionierte Objekte oder Personen scharf abgebildet werden, benötigt man die Abblendtaste.

Man stellt die gewünschte Blende ein, z.B. Blende 11. Jetzt sieht man durch dien Sucher nur die Offenblende des Objektivs (für maximale Helligkeit im Sucher).

Um vor der Aufnahme sehen zu können, Ob die beiden Objekte scharf abgebildet werden, drückt man die Abblendtaste.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.